Tenor Andreas SchoenbergTenor

Der in Köln geborene Tenor Andreas Schönberg wächst auf inmitten der wunderbaren Landschaft der Eifel.

Früh entdeckt er dort seine Liebe zur Musik. Besonders begeistert ihn das Singen und so beginnt er seine musikalische Karriere bereits mit 7 Jahren als Knaben-Sopran im Kinderchor.

Mit Einsetzen des Stimmbruchs wechselt er in das Stimmfach eines lyrischen Tenors.

Er beginnt im Alter von 19 Jahren ein 6-jähriges Gesangsstudium bei der renommierten Gesangslehrerin Frau Prof. Natalie Usselmann an der Musikhochschule in Köln.

Sein erstes professionelles Engagement erhält er 1992 mit einer Rolle im Musical Hello Dolly am Theater der Stadt Hagen.

1994 erhält er einen Vertrag als Tenor am hessischen Staatstheater in Darmstadt.

Seit 1998 singt er im Ensemble an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf und Duisburg.

Andreas Schönberg war bereits in mehreren Rundfunk- und Fernsehsendungen zu hören und zu sehen. Auch zahlreiche Live-Auftritte standen bisher schon auf dem Programm.

An seiner Solokarriere arbeitet Andreas Schönberg mit Hanno Herbst erfolgreich seit 1998.

Andreas Schönberg liebt eine Mischung aus Klassik und Moderne. Neben der klassischen Besetzung mit großem Orchester setzt er gerne auch Elemente aus moderner Pop-Musik ein.

2001 bis 2003 Medialstrategieplanung und Umsetzung.

Diverse Promotion - Aktivitäten seines zweiten Albums "vincero".

Bislang hat Andreas Schönberg unter anderem folgende Alben veröffentlicht: • Nessun Dorma • Vincero  Dieses Album enthält zwei Duette mit der bekannten Sopranistin Marlis Petersen • Gesegnete Weihnacht • Ein weiteres internationales Album mit der gesamten künstlerischen Leistungspalette von Andreas Schönberg ist in Planung.

Andreas Schönberg trat bei diversen TV-Produktionen auf (ZDF, RTL2).

Seit 1. Januar 2011 besteht eine Zusammenarbeit mit Karl-Gerd Jux, die sich auf die Förderung und Organisation von Konzertauftritten konzentriert.

 

 

BOOKING KONTAKT